Jeanstasche

Halihallo,

heute zeige ich euch, wie man aus seiner Lieblingsjeans, die einem nicht mehr passt oder ein Loch hat, noch eine schöne Tasche machen kann.

Einfach die Beine abschneiden, zusammen nähen und aus den Beinen die Träger machen.

Dann kann man noch die Tasche mit Perlen oder so verzieren.

Euch noch viel Spaß beim Creadienstag

LG Sophia 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Crea, Sophia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Jeanstasche

  1. Lustige Idee und ein tolles upcycling!

  2. Contadina schreibt:

    Wirklich schön geworden, Sophia!
    Schon Wahnsinn, was man Schönes aus alten Sachen machen kann.

    Ich habe bereits mehrere alte Jeans gesammelt, mal sehen, wann ich dazu komme… 🙂

    Danke fürs Zeigen!

    LG
    Sabine

  3. Leene schreibt:

    Supi! Ich mag deine neue Tasche! Tolle Idee.
    ~ späte Grüße Leene

  4. Spuren hinterlassen schreibt:

    Einfach und witzig!
    Grüße von Brigitte

  5. Pingback: Charlie Tasche | dreikah

Wir freuen uns über eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s